Tel. ++49 (0)6805 940 80

XPAT AKTE

Neben dem Stand der Technik müssen auch patentrechtliche Fakten bewertet und entsprechende Aktionen durchgeführt werden. Bei diesen Arbeiten wird der Nutzer von der Schutzrechts- bzw. Aktenverwaltung "XPAT Akte" unterstützt. Dabei greift XPAT Akte auch auf Informationen aus dem Stand der Technik System XPAT zurück.

Ein eigenes Regelwerk, Korrespondenzerfassung aus eMails und sonstigem Schriftverkehr sind möglich. Eine automatische Fristenberechnung kann auf Knopfdruck erfolgen. Ein Formbriefgenerator ermöglicht das Erschaffen ungezählter eigener Vorlagen. Neben den amtlichen Fristen kann der Nutzer auch eigene Termine in dem System verwalten, um sich automatisiert daran erinnern zu lassen. Erfindervergütung und umfangreiche Kostenerfassung und -prognosen runden die vielfältigen Funktionen ab. Mit dem neuen Modul "XPAT Rating" kann man nach eigenen Vorstellungen die eigenen Schutzrechte detailliert bewerten.

XPAT Akte Screenshot

Unterstützt wird XPAT Akte durch ein Adressenerfassungssystem, in welchem separiert die Adressen von Mitarbeitern, Gegnern, Anwälten etc. hinterlegt werden können. Ein Statistikmodul gehört ebenso zum System, wie Patent- und Aktenfamiliendarstellungen.

  • XML Austauschformate auf Knopfdruck
  • Einsprüche
  • Widersprüche
  • Erfindungen
  • Anmeldungen
  • Verträge
  • Lizenzen
  • Patente
  • Marken
  • Zulassungen